Erfahrungsaustausch unter Adoptivfamilien und Fachkräften

Herzlich Willkommen bei BAKO e.V.!

Der Bundesverband für Adoptivkinder aus Osteurasien e.V. (BAKO e.V.) ist eine unabhängige, bundesweit tätige Organisation für den Erfahrungsaustausch von Adoptivfamilien und Fachkräften sowie Interessierten zum Thema Auslandsadoption mit Fokus auf die Region Osteurasien (z.B. Bulgarien, Russland, Kasachstan, Ukraine).

BAKO e.V. wurde am 08.11.2014 in Bonn von Menschen gegründet, deren Lebenswege auf besondere Weise mit den Regionen und Menschen in Osteurasien verbunden sind. Ihnen wurde das Kostbarste anvertraut, was dort zu finden ist, das Leben selbst – die Kinder des Landes, die heute unsere Familien bereichern.
Täglich erleben wir mit unseren Kindern neue, schöne, aber auch herausfordernde Momente. Ob bei der Ankunft in Deutschland, beim Eingewöhnen in die neue Familie, im Laufe der Kindergarten- und Schulzeit oder im zwischenmenschlichen Umgang miteinander.

Manche Erlebnisse möchten wir gerne mit anderen Adoptiveltern teilen oder Erfahrungen im Umgang mit besonderen Situationen besprechen. BAKO e.V. macht dieses möglich. Treten Sie über BAKO e.V. in Kontakt mit anderen Adoptiveltern, qualifizierten Sozialpädagogen und Fachkräften zum Wohle Ihrer Kinder.

Was uns alle miteinander verbindet, ist die Liebe zu unseren Adoptivkindern, ihr Wohlergehen und das Wissen um ihr einzigartiges Potenzial.

10

Mai2016
Am 10. Mai 2016 fand die vierte Vorstandssitzung ... Weiterlesen
image-16

06

Mai2016
Kristina ist in Russland geboren und wohnt nun ... Weiterlesen

Veranstaltungskalender

Jun
4
Sa
Sommerevent @ Bad Homburg
Jun 4 um 13:00 – 17:00

Neues lernen und Kennenlernen

mit diesen Zielen wollen wir am 04.06.2016 ein BAKO-Familiensommerevent im schönen Bad Homburg vor der Höhe (Hessen) in der dortigen Jugendherberge veranstalten.
Als Gastreferentin wird Frau Blumenthal zum Thema „Stressfrei im Alltag, in der Schule und beim Lernen nach der Methode der Evolutionspädagogik®“ referieren.

Wenn nichts mehr geht …
…müssen die Blockaden im Gehirn gelöst werden!

Wie können Sie mit Ihrem Kind / Ihren Kindern stressfrei glücklich leben?
Wie können Verhaltensauffälligkeiten, ADS, ADHS etc. abgebaut werden?
Wie können Schwierigkeiten in der Schule bzw. beim Lernen wirkungsvoll aufgelöst werden?
Die Methode der Evolutionspädagogik® baut Stressblockaden im Gehirn durch gezielte Bewegungsübungen ab und aktiviert das Gehirn zur Bildung neuer synaptischer Verbindungen.
Hierzu Frau Blumenthal: „Nach der Adoption unserer zwei Kinder aus Tscheljabinsk hatten wir festgestellt, dass die traditionellen Therapien nicht ausreichen. Unsere Kinder wirkten nicht glücklich und ihr Verhalten war leicht auffällig. Durch meine Ausbildung zur Evolutionspädagogin® haben wir es geschafft, aggressive Situationen zu entspannen, die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und unruhige Verhaltensweisen abzubauen“.

Anschrift:

[ Nur für Mitglieder Sind Sie noch kein Mitglied? Bitte registrieren für mehr lesen ]
Tagesablauf:

13:00 Uhr – Vorstellungsrunde sowie gemeinsames Kennenlernen (Frau Julia Richter)

13:30 Uhr – interaktiver Vortrag von Frau Stefanie Blumenthal zum Thema „Evolutionspädagogik“ (Die Informationen dazu finden Sie in unserem Newsletter 1/2016 im Mitgliedsbereich.)

16:00 Uhr – Kaffeepause

16:30 Uhr – Abschluss des Vortrages und gemeinsame Reflexion

17:30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Für die BAKO-Kinder wird in dieser Zeit ein kunterbuntes Kinderprogramm angeboten.

Bildschirmfoto 2016-04-29 um 09.48.37

Die Anmeldungsfrist zum Familiensommerevent läuft bis zum 31.03.2016. Die Teilnahme ist für BAKO-Mitglieder kostenlos. Die Teilnehmerzahl für den Vortrag ist auf 15 Personen bzw. auf ein Elternteil begrenzt, da die Referentin mit den Anwesenden praktische Übungen durchführen wird.

Anmeldeformular

Jul
24
So
BAKO-Infostand @ Tag des Kindes
Jul 24 um 10:30 – 14:30

Auch in diesem Jahr wird BAKO e.V. wieder beim „Tag des Kindes“ vom Verein „Zukunft für Kinder“ in Oberhausen vertreten sein. adoption6
Familien, die an der Arbeit und an einer Mitgliedschaft bei BAKO e.V. interessiert sind, werden am 24.07.2016 die Gelegenheit haben, ausführlich mit Mitgliedern des Verbandes ins Gespräch zu kommen. So können sie sich einen persönlichen Eindruck von den vielfältigen Tätigkeiten des Verbandes machen. Natürlich ist dies ebenfalls ein idealer Treffpunkt für den Erfahrungsaustausch für alle BAKO-Mitglieder und ihre Familien.

Okt
8
Sa
Fachseminar zum Thema Biografiearbeit
Okt 8 um 9:00 – 17:00

Seminar zum Thema „Biografiearbeit:

„War ich auch in deinem Bauch?“ und „Warum habe ich keine Babyfotos?“ – diese Fragen können Adoptivkinder stellen, wenn sie einmal einer schwangeren Frau begegnen. Adoptiveltern gehen heutzutage in der Regel offen mit der Adoption um, so dass sie diese Fragen ehrlich beantworten können. Mit der Zeit werden die Fragen jedoch komplexer: „Warum hat mich meine leibliche Mutter abgegeben?“, „Wo wohnt sie jetzt?“ und „Können wir sie besuchen?“.

Im Seminar zum Thema „Biografiearbeit“ wird auf diese und auf andere Fragen der Adoptivkinder über ihre Herkunft eingegangen und wir möchten Ihnen Anregungen geben, wie Sie solche Fraen beantworten können. In der Veranstaltung referieren Frau Julia Richter, Sozialarbeiterin/-pädagogin (M.A.) und Herr Jürgen Stapelmann, Diplom Psychologe, psychologischer Psychotherapeut, Klinischer Psychologe BdP, Erziehungs- und Familienberater bke, Verhaltenstherapeut DGVT, Supervisor BDP.Bildschirmfoto 2016-04-29 um 09.55.44

Was bieten wir an?

Erfahrungsaustausch unter Adoptivfamilien

Erfahrungsberichte und gemeinsame Aktivitäten (wie z.B. Ausflüge mit Erlebnispädagogik in Kombination mit einem interessanten Workshop zu einem bestimmten Thema) bieten die ideale Gelegenheit, andere Adoptivfamilien kennenzulernen sowie sich gegenseitig bei den alltäglichen Herausforderungen zu unterstützen.

Adoptionsspezifische Seminare

In Kooperation mit Experten und anderen Organisationen werden Konzepte für Seminare erarbeitet und Veranstaltungen organisiert.
Die Mitglieder werden zur Teilnahme eingeladen, z.B. für dieses Jahr zum 04.06.2016 zu Frau Blumenthal (Evolutionspädagogin) oder zum 08.10.2016 zu Herrn Stapelmann (Psychologe).

Aktuelle Informationen

Mitglieder von BAKO e.V. erhalten regelmäßig Informationen zu adoptionsspezifischen Themen (wie z.B. Erfahrungsberichte, Literaturtipps, Veranstaltungshinweise).
Unser Newsletter erscheint in der Regel ein Mal pro Quartal.

Regionale Treffen

BAKO e. V. organisiert lokale Gruppen für eine gute regionale Vernetzung der Adoptivfamilien.
In einer Gruppe können die gewonnenen Erfahrungen und fachlichen Kompetenzen der Adoptiveltern aus unterschiedlichen Bereichen ausgetauscht werden.

Kulturelle Feste

BAKO e.V. organisiert typische osteurasische Feste (z.B. Weihnachtsfest mit Ded Moroz). Das gemeinsame Feiern mancher Kulturfeste ermöglicht den Kindern und Jugendlichen die Kultur ihres Herkunftslandes näher kennenzulernen.

Gemeinsame Wochenenden

BAKO e.V. veranstaltet einmal jährlich ein Wochenende für die gesamte Familie. Während den Erwachsenen i.d.R. die Teilnahme an einem Vortrag zu bestimmten Themen ermöglicht wird, wird für die Kinder ein Kinderprogramm angeboten.