Veranstaltungskalender

Feb
13
Do
Stammtisch Rhein Main @ Wirtshaus Guglhupf in Egelsbach
Feb 13 um 19:30
Jun
19
Fr
Sommer-Event 2020 – leider abgesagt @ Jugenddorf Hoher Meißner
Jun 19 – Jun 21 ganztägig

Liebe BAKO-Mitglieder,

der Coronavirus hat unser aller Leben leider derzeit fest im Griff. Wir hoffen, Ihnen/Euch und Ihren/Euren Familien geht es gut und Sie meistern/Ihr meistert die kita- und schulfreie Zeit mit frohgestimmtem Gemüt und dicken Nerven.

Da sich ein baldiges Ende der Corona-Krise leider nicht abzeichnet, haben wir schweren Herzens entschieden, unser Sommerevent 2020 abzusagen. Unser nächstes Sommerevent auf dem Hohen Meißner wird in gewohnter Weise vom 18.06. bis 20.06.2021 stattfinden. Save the date!

Die bereits gezahlten Teilnehmerbeiträge werden wir Ihnen/Euch in den nächsten Wochen zurücküberweisen.

Wir wünschen Ihnen/Euch vor allem gute Gesundheit sowie schöne und entspannte Osterfeiertage.

Herzlichst grüßt

der BAKO-Vorstand

Jun
30
Di
Regionales Treffen Stammtisch Rhein-Main @ Wirtshaus Guglhupf in Egelsbach
Jun 30 um 19:30
Okt
17
Sa
Seminar mit Dr. Bettina Bonus @ Online-Veranstaltung
Okt 17 ganztägig

Pflege- und Adoptivkinder werden stark von der Zeit, die sie vor der Aufnahme in ihre Pflege und Adoptivfamilie durchlebt haben, geprägt. Dass diese Frühtraumatisierungen zu aggressivem, regelverletzendem und grenzüberschreitendem Verhalten führen können, erleben Familien täglich. Meistens spüren Eltern, dass das Verhalten ihrer hochproblematischen Pflege und Adoptivkinder aus einer inneren Not heraus rührt und nur die Spitze des Eisberges ist . Das von Dr. Bettina Bonus entwickelte Konzept der NACHTRAGENDEN KONSEQUENZ hilft dabei, auch das übrig gebliebene Fehlverhalten zu beenden. In dem Seminar wird aufgezeigt, wie Eltern mit speziell entwickelten Fähigkeiten ihren Kindern den Weg aus dem inneren Gefängnis der Frühtraumatisierung leiten können.

Okt
24
Sa
Seminar mit Frau Dipl.-Psych. Wiemann @ Region München
Okt 24 ganztägig

Irmela Wiemann stellt die theoretischen Grundlagen und Praxis der Biografiearbeit vor. Anhand konkreter Beispiele gibt Frau Wiemann Anregungen sowie Hilfestellungen bei Fragen der Adoptivkinder nach ihrer Herkunft und Vergangenheit, geeignete Worte zu finden. Kindgerechte Formulierungsvorschläge für schwere Themen werden in dem Seminar genauso thematisiert (z.B. Erkrankung der Eltern) wie der Umgang mit fehlenden oder sensiblen Informationen (unbekannter Vater, Findelkind). Mittels gemeinsamer Übungen können sich die Adoptiveltern auf Dialoge vorbereiten und Gesprächssituationen mit ihren
Kindern simulieren. Auch Zeit und Raum für persönliche Fragen ist gegeben.

Hier geht es direkt zur Anmeldung:

Seminar mit Frau Dipl.-Psych. Wiemann 24.10.2020

Okt
27
Di
Mitgliederversammlung i
Okt 27 um 19:30 – 21:00

Online-Mitgliederversammlung. Die Einladung haben die Mitglieder per E-Mail erhalten.